Bookcover of Fang Dongmei (1899-1977) und sein Religionsverständnis
Booktitle:

Fang Dongmei (1899-1977) und sein Religionsverständnis

Eine neukonfuzianische Perspektive

Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (2014-03-03 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-3-8381-3737-7

ISBN-10:
383813737X
EAN:
9783838137377
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Diese Arbeit befasst sich mit dem chinesischen Philosophen Fang Dongmei (1899-1977) und seinem Religionsverständnis. Er wurde in eine Umbruchszeit hineingeboren, die vom Zusammenstoßen der chinesischen und der abendländischen Kultur geprägt war. Angesichts der bitteren Niederlagen Chinas in den militärischen Konfrontationen hielten viele chinesische Intellektuelle die westliche Kultur für die fortschrittlichere und einzig zukunftsfähige. Sie befürworteten eine totale Verwestlichung und eine Verwerfung der chinesischen traditionellen Kultur. Es gab in dieser Zeit aber auch eine andere Gruppe Intellektueller, die vom Wert der traditionellen chinesischen Kultur überzeugt war und es weiterhin ist. Diese bemühte sich um die Wiederbelebung der chinesischen Tradition in der modernen Gesellschaft und eine Integration der abendländischen Philosophie in die chinesische. Fang Dongmei zählt zu diesen Intellektuellen und spielt eine wichtige Rolle bei diesem Prozess. In ihm ist eine Gottesauffassung tief verwurzelt, die er mit einer typischen chinesischen Lehre, der „Himmel-Mensch-Einheit“, und dem Organismus des Huayan-Buddhismus umgestaltet.
Publishing house:
Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
Website:
https://www.svh-verlag.de
By (author) :
Rongfang Zhang
Number of pages:
276
Published on:
2014-03-03
Stock:
Available
Category:
Eastern philosophy
Price:
6524.52 руб
Keywords:
China, Philosophie, Religion, Huayan-Buddhismus, Himmel, Leben, Organismus, Harmonie, Tao, Neukonfuzianismus

Books loader

Newsletter

Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING